• Notiz hinzufügen
Logo
  • Die Psalmen
  • Ps 1,1-9,5658

Erstes Buch: Psalm 1–41

Die Freude an Gottes Wort

11Glücklich ist der Mensch,

der in dieser Weise lebt:

Er folgt nicht dem Vorbild der Frevler

und er betritt nicht den Weg der Sünder.

Mit Leuten, die über andere lästern,

setzt er sich nicht an einen Tisch.

Menschen, die sich über Gottes Gebote hinwegsetzen und ihre eigenen Interessen gewaltsam durchsetzen.
Das grundsätzliche Gestörtsein der Beziehung des Menschen zu Gott. Die Sünde kennzeichnet das gesamte irdische Leben und kommt in der Missachtung von Gottes Willen zum Ausdruck.
Menschen, die sich über Gottes Gebote hinwegsetzen und ihre eigenen Interessen gewaltsam durchsetzen.
Das grundsätzliche Gestörtsein der Beziehung des Menschen zu Gott. Die Sünde kennzeichnet das gesamte irdische Leben und kommt in der Missachtung von Gottes Willen zum Ausdruck.

2Vielmehr macht es ihm Freude,

in der Heiligen Schrift zu lesen.

Tag und Nacht denkt er darüber nach

und sagt Gottes Wort laut vor sich hin.

Für das Judentum und für das frühe Christentum die Bücher, die in unserem Alten Testament zusammengefasst sind.
Hebräisch »murmeln«. Im Altertum wird auch ohne Publikum laut gelesen, um sich Gelesene besser einzuprägen.
Für das Judentum und für das frühe Christentum die Bücher, die in unserem Alten Testament zusammengefasst sind. Lesen der Heiligen Schrift mit »Deuter«

3Er gleicht einem Baum,

der am Wasser gepflanzt ist.

Seine Früchte trägt er zu seiner Zeit

und seine Blätter welken nicht.

Alles, was er tut, gelingt ihm gut.

Biblischer Ausdruck dafür, dass der Baum Jahr für Jahr jeweils zur Erntezeit seine Früchte trägt.


4Ganz anders ist das bei den Frevlern:

Wirklich, sie gleichen der Spreu,

die der Wind vom Dreschplatz fegt.

Hülsen und Strohreste der gedroschenen Ähren, die beim Worfeln vom Wind davon getragen werden.
Das Herauslösen der Getreidekörner aus den Ähren durch ein mit scharfkantigen Steinen besetztes Holzbrett, das von einem Ochsengespann gezogen wurde.

5Darum können die Gewalttätigen

vor dem Gericht nicht bestehen.

Und für die Sünder ist kein Platz

in der Gemeinde der Gerechten.

Frevler, die ihre Interessen mit Gewalt durchsetzen; vgl. Weisheit Salomos 2,10-11.
Menschen, die Gottes Gebote befolgen und sich sozial verhalten.

6Ja, der HERR achtet auf den Weg,

den die Gerechten gehen.

Doch der Weg der Gewalttätigen

führt direkt in den Untergang.

Menschen, die Gottes Gebote befolgen und sich sozial verhalten.

Tools

Logo

Lexikon

Logo

Lesezeichen

Für diese Feature ist eine Anmeldung erforderlich.

Logo

Notizen

Für dieses Feature ist eine Anmeldung erforderlich.

Logo

Bibelleseplan

Für diese Feature ist eine Anmeldung erforderlich.

Logo

Themen