• Notiz hinzufügen
Logo
  • Der zweite Brief an die Thessalonicher
  • 2.Thess 1

Briefanfang

Absender und Empfänger

11Paulus,

Silvanus und Timotheus.


An die Gemeinde der Thessalonicher,

die zu Gott, unserem Vater,

und zum Herrn Jesus Christus gehört.

Bedeutender Apostel, der die gute Nachricht von Jesus weit über das Land der Bibel hinaus bekannt machte.
Begleiter des Paulus auf der zweiten und dritten Missionsreise.
Hauptstadt der römischen Provinz Mazedonien am Ägäischen Meer.
Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.
Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.
Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.


Bedeutender Apostel, der die gute Nachricht von Jesus weit über das Land der Bibel hinaus bekannt machte. Die Reisen des Paulus – 1. Reise Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise Die Reisen des Paulus – Reise nach Rom
Begleiter des Paulus auf der zweiten und dritten Missionsreise.
Hauptstadt der römischen Provinz Mazedonien am Ägäischen Meer. Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise Die Reisen des Paulus – Reise nach Rom
Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.
Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.
Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.

2Wir wünschen euch Gnade und Frieden von Gott,

unserem Vater,

und dem Herrn Jesus Christus.

Gott wendet sich den Menschen liebevoll und ohne jede Vorbedingung zu.
Umfassender Zustand von Glück und Wohlergehen des Einzelnen und der Gemeinschaft.
Gott wendet sich den Menschen liebevoll und ohne jede Vorbedingung zu.
Umfassender Zustand von Glück und Wohlergehen des Einzelnen und der Gemeinschaft.

Dank für die Gemeinde

3Brüder und Schwestern,

wir können gar nicht anders,

als Gott immer wieder für euch zu danken.

Wir haben allen Grund dazu,

denn euer Glaube wird immer stärker.

Und die Liebe,

die jeder von euch für den anderen empfindet,

wächst stetig bei euch allen.

Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.
»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.
Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.
»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.

4Deshalb berichten wir

den anderen Gemeinden Gottes auch,

worauf wir bei euch so stolz sind:

Eure Standhaftigkeit und euren Glauben

in aller Verfolgung

und allem Leid,

das ihr ertragen müsst.

Das gerechte Gericht Gottes

5Verfolgung und Leid sind ein Hinweis

auf das gerechte Gericht Gottes:

Sie zeigen,

dass er euch für würdig hält,

Anteil am Reich Gottes zu bekommen.

Und dieses Reich ist es,

wofür ihr leidet.

Gemeint ist das Gericht Gottes: Als Herrscher über die ganze Welt ist Gott auch der Richter, der am Ende der Zeit das Urteil über sie zu sprechen hat.
Wörtlich »Königsherrschaft Gottes«.
Gemeint ist das Gericht Gottes: Als Herrscher über die ganze Welt ist Gott auch der Richter, der am Ende der Zeit das Urteil über sie zu sprechen hat.
Wörtlich »Königsherrschaft Gottes«.

6Denn bestimmt hält Gott es für gerecht,

es denen mit Leid zu vergelten,

die euch Leid zufügen –

7und euch, die ihr jetzt Leid erlebt,

gemeinsam mit uns Ruhe finden zu lassen.


Das geschieht,

wenn der Herr Jesus vom Himmel her erscheint.

Er kommt mit Engeln,

die seine Macht zeigen,

Meint den gesamten Luftraum. Im übertragenen Sinn beschreibt »Himmel« den Bereich, in dem Gott wohnt.
Das Wort »Engel« kommt vom griechischen »angelos« und bedeutet »Bote/Gesandter« Gottes.
Meint den gesamten Luftraum. Im übertragenen Sinn beschreibt »Himmel« den Bereich, in dem Gott wohnt.
Das Wort »Engel« kommt vom griechischen »angelos« und bedeutet »Bote/Gesandter« Gottes.

8und in loderndem Feuer.

Dann wird er die zur Rechenschaft ziehen,

die Gott nicht kennen wollen.

Er wird die bestrafen,

die die Gute Nachricht von unserem Herrn Jesus

nicht angenommen haben.

Griechisch »euangelion«; häufig mit »Evangelium« wiedergegeben. Wörtlich übersetzt bedeutet der Begriff: »Gute Botschaft«, »Gute Nachricht«.
Griechisch »euangelion«; häufig mit »Evangelium« wiedergegeben. Wörtlich übersetzt bedeutet der Begriff: »Gute Botschaft«, »Gute Nachricht«.

9Zur Strafe wird Gott

endloses Verderben über sie verhängen.

Sie werden für immer

vom Herrn in seiner Herrlichkeit und Macht getrennt sein.

Bezeichnet das, was einer Person Ansehen und Macht verleiht. Die Bibel stellt sich Gottes Herrlichkeit auch als strahlenden Lichtglanz vor.
Bezeichnet das, was einer Person Ansehen und Macht verleiht. Die Bibel stellt sich Gottes Herrlichkeit auch als strahlenden Lichtglanz vor.

10Das alles wird an dem Tag geschehen,

wenn der Herr kommt.

Dann wird seine Herrlichkeit aufstrahlen

inmitten seiner Heiligen.

Staunen und Bewunderung werden aufkommen

unter allen, die zum Glauben gekommen sind.

Denn was wir bei euch bezeugt haben,

hat Glauben gefunden.

Der Tag, an dem Jesus Christus wiederkommt. Dann hält Gott Gericht und seine Königsherrschaft bricht endgültig an.
Bezeichnung für die die Anhänger von Jesus Christus.
Der Tag, an dem Jesus Christus wiederkommt. Dann hält Gott Gericht und seine Königsherrschaft bricht endgültig an.
Bezeichnung für die die Anhänger von Jesus Christus.

Fürbitte für die Gemeinde

11Das ist es,

worum wir Gott immer wieder für euch bitten:

Dass er euch für würdig hält,

euch in sein Reich zu berufen.

Und dass er euch in seiner Macht beisteht.

Dann könnt ihr euren Willen zum Guten verwirklichen

und das Werk eures Glaubens vollenden.

Reden des Menschen mit Gott.
»in sein Reich« ist erklärender Zusatz.
Reden des Menschen mit Gott.

12Denn mitten unter euch

soll der Name unseres Herrn Jesus

in seiner Herrlichkeit sichtbar werden.

Und auch ihr sollt an dieser Herrlichkeit teilhaben,

weil ihr zu ihm gehört.

Das verdanken wir der Gnade unseres Gottes

und des Herrn Jesus Christus.

Der Name steht in biblischer Zeit für den Träger des Namens selbst. Wer im Namen von jemandem handelt, handelt nicht nur in seinem Auftrag oder mit seiner Vollmacht. Durch ihn handelt vielmehr der Auftraggeber selbst.
Der Name steht in biblischer Zeit für den Träger des Namens selbst. Wer im Namen von jemandem handelt, handelt nicht nur in seinem Auftrag oder mit seiner Vollmacht. Durch ihn handelt vielmehr der Auftraggeber selbst.

Tools

Logo

Lexikon

Logo

Lesezeichen

Für diese Feature ist eine Anmeldung erforderlich.

Logo

Notizen

Für dieses Feature ist eine Anmeldung erforderlich.

Logo

Bibelleseplan

Für diese Feature ist eine Anmeldung erforderlich.

Logo

Themen