• Notiz hinzufügen
Logo
  • Der erste Brief von Petrus
  • 1.Petr 1,1-760

Briefanfang

Absender und Empfänger

11Petrus,

Apostel von Jesus Christus.


An die Auserwählten,

in der Fremde verstreut:

in Pontus, Galatien, Kappadozien,

in der Provinz Asien und in Bithynien.

»Petrus« ist die griechische Übersetzung des aramäischen Namens »Kephas«. Beides bedeutet »Fels«. Es ist der Beiname des Apostels Simon.
Wörtlich »Ausgesandter«. Jemand, der mit einem bestimmten Auftrag zu einem Adressaten geschickt wird.
Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.
Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.
Aufgrund ihrer besonderen Erwählung sind die Christen eine von ihrer Umgebung deutlich unterschiedene Gemeinschaft.
Das Wort erinnert an die »Zerstreuung«, d.h. das Leben des Volkes Israel im Exil im Alten Testament.
Gebiet im Nordosten Kleinasiens am Schwarzen Meer.
Landschaft in Kleinasien, heute Zentralanatolien in der Türkei.
Römische Provinz im östlichen Teil Kleinasiens.
Die römische Provinz Asien (griechisch Asia) umfasste den westlichen Teil von Kleinasien (heute Türkei) mit der Hauptstadt Ephesus.
Landschaft im Nordwesten Kleinasiens auf dem Gebiet der heutigen Türkei.
»Petrus« ist die griechische Übersetzung des aramäischen Namens »Kephas«. Beides bedeutet »Fels«. Es ist der Beiname des Apostels Simon.
Wörtlich »Ausgesandter«. Jemand, der mit einem bestimmten Auftrag zu einem Adressaten geschickt wird.
Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.
Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.
Gebiet im Nordosten Kleinasiens am Schwarzen Meer. Der Nahe Osten Die Reisen des Paulus – 2. Reise
Landschaft in Kleinasien, heute Zentralanatolien in der Türkei. Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise
Römische Provinz im östlichen Teil Kleinasiens.
Die römische Provinz Asien (griechisch Asia) umfasste den westlichen Teil von Kleinasien (heute Türkei) mit der Hauptstadt Ephesus. Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise Die Reisen des Paulus – Reise nach Rom
Landschaft im Nordwesten Kleinasiens auf dem Gebiet der heutigen Türkei. Die Reisen des Paulus – 2. Reise

2Eure Erwählung geschieht

durch den Heiligen Geist,

der euch zu Heiligen macht.

So hatte Gott es vorherbestimmt.

Denn er wollte,

dass ihr sein gehorsames Volk werdet –

reingewaschen durch das Blut von Jesus Christus.


Ich wünsche euch Gnade und Frieden

in immer reicherem Maß!

Durch ihn wirkt Gott in dieser Welt.
Bezeichnung für die die Anhänger von Jesus Christus.
Im Blut ist nach biblischer Auffassung das Leben enthalten. Alles Blut gehört in besonderer Weise Gott, weil er allein Leben schaffen kann.
Gott wendet sich den Menschen liebevoll und ohne jede Vorbedingung zu.
Umfassender Zustand von Glück und Wohlergehen des Einzelnen und der Gemeinschaft.
Durch ihn wirkt Gott in dieser Welt.
Bezeichnung für die die Anhänger von Jesus Christus.
Im Blut ist nach biblischer Auffassung das Leben enthalten. Alles Blut gehört in besonderer Weise Gott, weil er allein Leben schaffen kann.
Gott wendet sich den Menschen liebevoll und ohne jede Vorbedingung zu.
Umfassender Zustand von Glück und Wohlergehen des Einzelnen und der Gemeinschaft.

Die Grundlagen christlichen Lebens

Leben in der Hoffnung

3Gelobt sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus.

In seiner großen Barmherzigkeit hat er uns

sozusagen neu geboren.

Durch die Auferweckung von Jesus Christus aus dem Tod

hat er uns eine lebendige Hoffnung geschenkt.

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.
Meint die Auferweckung vom Tod und das ewige Leben bei Gott in seinem Reich.
Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.
Meint die Auferweckung vom Tod und das ewige Leben bei Gott in seinem Reich.

4Es ist die Hoffnung

auf ein unvergängliches, reines und unverlierbares Erbe.

Gott hält es im Himmel für euch bereit

Meint den gesamten Luftraum. Im übertragenen Sinn beschreibt »Himmel« den Bereich, in dem Gott wohnt.
Meint den gesamten Luftraum. Im übertragenen Sinn beschreibt »Himmel« den Bereich, in dem Gott wohnt.

5und bewahrt euch durch seine Macht.

So erlangt ihr durch den Glauben die Rettung,

die am Ende der Zeit offenbar werden soll.

»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.


»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.

6Darüber könnt ihr euch freuen.

Allerdings müsst ihr nach Gottes Willen jetzt erst einmal

eine kurze Zeit leiden.

Denn ihr werdet mehrfach auf die Probe gestellt.

7Das dient dazu,

dass euer Glaube sich als echt erweist.

Er ist wertvoller als vergängliches Gold,

das im Feuer auf seine Echtheit geprüft wird.

Dafür werdet ihr bei der Offenbarung von Jesus Christus

Lob, Herrlichkeit und Ehre erfahren.

Bezeichnet das, was einer Person Ansehen und Macht verleiht. Die Bibel stellt sich Gottes Herrlichkeit auch als strahlenden Lichtglanz vor.
Das Ansehen bzw. die Bedeutung Gottes oder eines Menschen. Jemanden ehren heißt, ihn so zu behandeln, wie es diesem Ansehen entspricht.
Bezeichnet das, was einer Person Ansehen und Macht verleiht. Die Bibel stellt sich Gottes Herrlichkeit auch als strahlenden Lichtglanz vor.
Das Ansehen bzw. die Bedeutung Gottes oder eines Menschen. Jemanden ehren heißt, ihn so zu behandeln, wie es diesem Ansehen entspricht.

8Ihr liebt ihn,

obwohl ihr ihn nicht gesehen habt.

Ihr glaubt an ihn,

obwohl ihr ihn jetzt nicht seht.

Deshalb könnt ihr jubeln

in unaussprechlicher Freude,

die schon von der künftigen Herrlichkeit erfüllt ist.

9Denn ihr empfangt,

was das Ziel eures Glaubens ist:

eure endgültige Rettung.

10Nach dieser Rettung suchten und fragten die Propheten,

die das Gnadengeschenk für euch bereits vorausgesagt haben.

Mensch, der verkündet, was Gott in einer bestimmten Situation zu sagen hat.
Mensch, der verkündet, was Gott in einer bestimmten Situation zu sagen hat.

11Der Geist von Christus wirkte ja in ihnen.

Er zeigte ihnen im Voraus

das Leiden und die anschließende Herrlichkeit,

die auf Christus warteten.

Und sie versuchten zu ergründen,

auf welche Zeit und welche Umstände

er damit hinwies.

12Gott hat den Propheten gezeigt,

dass diese Botschaft nicht ihnen selbst diente,

sondern euch.

Denn euch ist sie jetzt verkündet worden –

und zwar durch diejenigen,

die euch die Gute Nachricht gebracht haben.

Dafür hat Gott sie vom Himmel her

mit dem Heiligen Geist ausgerüstet.

Sogar die Engel würden gerne mehr darüber erfahren.

Griechisch »euangelion«; häufig mit »Evangelium« wiedergegeben. Wörtlich übersetzt bedeutet der Begriff: »Gute Botschaft«, »Gute Nachricht«.
Das Wort »Engel« kommt vom griechischen »angelos« und bedeutet »Bote/Gesandter« Gottes.
Griechisch »euangelion«; häufig mit »Evangelium« wiedergegeben. Wörtlich übersetzt bedeutet der Begriff: »Gute Botschaft«, »Gute Nachricht«.
Das Wort »Engel« kommt vom griechischen »angelos« und bedeutet »Bote/Gesandter« Gottes.

Das Leben in Gottes Heil

13Deshalb macht euch bereit.

Bewahrt einen klaren Kopf.

Setzt eure Hoffnung ganz auf die Gnade,

die euch bei der Offenbarung von Jesus Christus

zuteilwird.

Wörtlich »umgürtet die Hüften eures Sinnes.« Damit wird die wache und gespannte Aufmerksamkeit eines Menschen ausgedrückt, der angemessen vorbereitet und gut ausgerüstet auf eine herausfordernde Situation zugeht.

14Lasst euch als gehorsame Kinder

nicht von euren früheren Begierden leiten.

Sie beherrschten euch,

als ihr noch unwissend wart.

D.h. nichts von Christus wissend.

15Vielmehr sollt ihr in eurer ganzen Lebensführung heilig werden –

so wie der heilig ist,

der euch berufen hat.

16In der Heiligen Schrift steht:

»Ihr sollt heilig sein,

denn ich bin heilig

Für das Judentum und für das frühe Christentum die Bücher, die in unserem Alten Testament zusammengefasst sind.
Für das Judentum und für das frühe Christentum die Bücher, die in unserem Alten Testament zusammengefasst sind. Lesen der Heiligen Schrift mit »Deuter«

17Ihr betet doch zu Gott als eurem Vater.

Er richtet jeden nach seinem Tun,

ohne auf die Person zu sehen.

Führt deshalb ein Leben in Ehrfurcht vor Gott,

solange ihr noch hier in der Fremde seid.

Vertrauensvolle Anrede für Gott.
Vertrauensvolle Anrede für Gott.

18Ihr wisst ja:

Ihr seid von der nutzlosen Lebensweise freigekauft worden,

die ihr von euren Vorfahren übernommen hattet –

und zwar nicht durch vergängliche Dinge

wie Silber oder Gold.

19Dies geschah vielmehr

durch das kostbare Blut von Christus,

dem fehlerfreien und makellosen Lamm.

Bild, das Jesus mit einem Lamm vergleicht, das als Opfertier geschlachtet werden soll und seinen Tod stumm und ohne sich zu wehren erleidet.
Bild, das Jesus mit einem Lamm vergleicht, das als Opfertier geschlachtet werden soll und seinen Tod stumm und ohne sich zu wehren erleidet.

20Schon vor Erschaffung der Welt

war er dazu bestimmt.

Aber für euch

ist er am Ende der Zeit erschienen.

21Denn ihr glaubt jetzt durch ihn an Gott.

Der hat ihn von den Toten auferweckt

und ihm Herrlichkeit verliehen.

Deshalb könnt ihr nun

euren Glauben und eure Hoffnung

auf Gott richten.


22Indem ihr der Wahrheit gehorsam gefolgt seid,

habt ihr euch im Innersten gereinigt.

Dadurch seid ihr fähig geworden,

eure Brüder und Schwestern aufrichtig zu lieben.

Hört also nicht auf,

einander aus reinem Herzen zu lieben.

»Wahr« ist etwas, wenn es hält, was es verspricht. In diesem Sinne ist »wahr«, was von Gott kommt. Jesus ist der Zeuge für diese Wahrheit. Mehr noch: weil er von Gott kommt, ist er die Wahrheit selbst.
Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.
»Wahr« ist etwas, wenn es hält, was es verspricht. In diesem Sinne ist »wahr«, was von Gott kommt. Jesus ist der Zeuge für diese Wahrheit. Mehr noch: weil er von Gott kommt, ist er die Wahrheit selbst.
Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.

23Ihr seid doch neu geboren worden –

nicht aus vergänglichem,

sondern aus unvergänglichem Samen:

dem Wort Gottes,

das lebendig ist und für immer bleibt.

Die Botschaft, dass Jesus der Christus ist.

24Denn es heißt:

»Alle Lebewesen sind wie Gras.

Und ihre ganze Herrlichkeit ist wie eine Wiesenblume.

Schnell ist das Gras verdorrt

und die Blüte abgefallen.

Das Zitat stammt aus Jesaja 40,6 und Jesaja 40,8.

25Aber das Wort des Herrn bleibt für immer.«

Dieses Wort ist euch als Gute Nachricht verkündet worden.

Bezeichnung für Gott. Sie bringt zum Ausdruck, dass er allen menschlichen Herrschern und allen Göttern, die von anderen Völkern verehrt wurden, unendlich überlegen ist.

Tools

Logo

Lexikon

Logo

Lesezeichen

Für diese Feature ist eine Anmeldung erforderlich.

Logo

Notizen

Für dieses Feature ist eine Anmeldung erforderlich.

Logo

Bibelleseplan

Für diese Feature ist eine Anmeldung erforderlich.

Logo

Themen